Side Left

Hochzeitsgeschenke für das Brautpaar

Hochzeitsgeschenke stellen die meisten Hochzeitsgäste vor ein gewisses Dilemma. Einerseits soll das Geschenk die Beziehung zum Brautpaar widerspiegeln. Wenn einem das Brautpaar und eventuelle Hobbys nicht allzu vertraut sind, wird es schwierig ein persönliches Hochzeitsgeschenk zu finden. Nur Geld in einem Umschlag zu überreichen, ist den meisten andererseits auch zu unpersönlich. Dennoch bietet sich Geld als Hochzeitsgeschenk immer dann an, wenn das Hochzeitspaar nicht dem mittel- oder unmittelbaren Freundes- und Bekanntenkreis angehört. Insofern ist es nur eine Frage der Fantasie, wie Geldgeschenke gestaltet und überreicht werden. Aufwändig gestaltete oder auch humorvolle Glückwunschkarten können dabei eine willkommene Hilfe sein, um der eigenen Kreativität auf die Sprünge zu helfen.

Manches Brautpaar gibt vor der Hochzeit eine Liste bevorzugter Hochzeitsgeschenke aus, auch um doppelte Geschenke zu vermeiden. Dies ist vor allem für die weniger vertrauten Gäste eine sehr gute Gelegenheit, sowohl ein angemessenes als auch praktisches Geschenk zu finden. Auch kann es hilfreich sein, sich bei anderen Gästen zu erkundigen, um sich eventuell an einem größeren Geschenk zu beteiligen. Ein kleiner Zuschuss zur Hochzeitsreise oder zum geplanten Umzug ins Eigenheim ist ebenso stets willkommen, wie Gutscheine bestimmter Kaufhäuser.

Ist das Brautpaar aus dem unmittelbaren Freundes- oder Bekanntenkreis, können die Hochzeitsgeschenke auch persönlicher ausfallen. Sei es eine Hochzeitsreise, Wellness-Wochenende oder ein persönlich gestaltetes Fotoalbum, ein Film oder auch ein selbst gebastelter Gutschein: Je persönlicher das Geschenk ausfällt, desto lebendiger wird auch die Erinnerung daran seitens des Brautpaares sein.

Hochzeitsgeschenke sind daher stets eine gewisse Gradwanderung, doch gibt es zwischen schmucklosem Geldumschlag mit unpersönlicher Standardwidmung und dem 10. Kaffeeservice weitere zahllose Möglichkeiten, Geschenke zur Hochzeit zu gestalten, welche dabei gleichzeitig die Beziehung zum Brautpaar widerspiegeln.